Diese großzügige und in solider Ziegelbauweise erbaute Villa liegt am Ende einer Privatstraße, zurückgesetzt von einer ruhigen Anliegerstraße im Osten. Geschützt durch ein elektrisch betriebenes Tor schließt der eingewachsene Garten mit altem Baumbestand (Bestandschutz!) auf allen Seiten an die Gärten der Nachbarn an; So wirkt das Grundstück optisch noch größer und weitflächiger. Von allen öffentlichen Verkehrsflächen sind Garten und Wohnhaus nicht einsehbar. Im Jahr 1984 von einem bekannten Architekten aus Riederau geplant, ist die Villa durchgehend von der Eigentümerfamilie bewohnt. Nun soll das Haus aus Altersgründen veräussert werden.

Das Haus bietet auf ca. 200m² reiner Wohnfläche sieben großzügige Zimmer aufgeteilt in Haupthaus (ca. 175m² reine Wohnfläche) und Einliegerwohnung (ca. 25m² reine Wohnfläche).
Die drei überdachten Südbalkone, die sonnige, geräumige Terrasse und der beheizte Wintergarten sind in vorgenannten Flächen nicht inkludiert. Alle Räume (außer der Wintergarten) verfügen über Fußbodenheizung.

Im Erdgeschoß befinden sich:
ein großzügiger Flur von dem aus auch der weiß geschlemmte Grundofen (mit Back-/Kochfunktion) geheizt wird, daneben liegend ein großer Hauswirtschaftsraum und die Küche mit anschließendem Eß- und Wohnbereich. Von dort aus gelangt man auf die Terrasse, die an den verglasten zweigeschoßigen Wintergarten im Osten anschließt. Weiter findet sich im Erdgeschoß ein Büro/Gästezimmer, eine Gäste-Toilette und ein weiterer Wohnbereich. Von diesem gelangt man ebenfalls auf die Terrasse, die sich großzügig über die gesamte Südseite des Hauses zieht.
Zum Obergeschoß:
Hier befinden sich drei Schlafzimmer mit je einem überdachten Balkon. Von den Freisitzen aus hat man einen hübschen Blick in den Garten und in die nähere Umgebung. Der Master-Bedroom verfügt über ein Schrankzimmer und ein eigenes Bad mit separater Toilette; Großzügige Fenster nach Osten lassen viel Sonne in den hellen Raum. Die beiden Jugendzimmer teilen sich ein geschickt aufgeteiltes Duschbad. Die Sanitärbereiche im Obergeschoß verfügen über hochwertige französische Keramikfliesen.
Hobbygeschoß:
Hier befinden sich Heiz- und Ölraum sowie die Hausanschlüsse, ein Fahrradkeller und diverse zusätzliche Abstellräume.
Durch eine Anböschung im Nordwesten verfügt der als Einliegerwohnung mit Bad und Küchenanschluß ausgebaute Hobbykeller über Tageslicht.

Im komplett umzäunten Außenbereich finden sich Carport, eine Doppelgarage mit PKW-Stellplätzen davor, eine Gartenhütte und weitere teils überdachte Lagerflächen z. B. für das Brennholz.

Die Heizung des Hauses erfolgt über eine Ölzentralheizung sowie über den Grundofen im Wohnbereich.
Durchlauferhitzer wärmen das Wasser auf.

Blackmonkey.design 2022
Alle Rechte vorbehalten.