Gepflegte Doppelhaushälfte auf Erbbaubasis in Seeshaupt am Starnberger See

Dieses grundsolide und konventionell gebaute Haus in bahnhofsnaher, absolut ruhiger Lage am Ortsrand wurde im Jahr 1977/78 von den Eigentümern zur Selbstnutzung gebaut. Es wurde immer wieder liebevoll „auf Stand“ gebracht; die letzten Sanierungen (z. B. Badumbau, Einbau einer neuen Küche, Terrassenerneuerung etc.) fanden in den 2000-Jahren statt. Das Objekt mit sonniger Südwestausrichtung verfügt über eine Einzelgarage, eine große Terrasse und einen umlaufenden Balkon. Eine Einbauküche mit Geräten und eine Markise sind im Kaufpreis inkludiert. Das Haus wird über einen Ofen der Firma „Haas+Sohn“ im Treppenhaus sowie über eine Ölzentralheizung (geschweißter Kellertank mit 7.500L Volumen) beheizt. Der Brenner der Marke „Viessmann – Vitoladens 300“ ist aus dem Jahr 2008. Der Energie-Bedarfswert liegt bei 198,0 kWh(m²a).

Das Grundstück auf Erbbau-Basis steht Einheimischen zum halb-jährlichen Erbbauzins von derzeit €187,20 zur Verfügung. Der Zins ist indexiert.
Auswärtige müssen lt. Vertrag das Vierfache des vorgenannten -zinses an den Erbbaurechts-Geber bezahlen.

Auf einen Blick

Standort: Seeshaupt am Starnberger See
Areal, in m²: 476
Wohnfläche, in m²: 120
Bezug ab: ab sofort frei
Kaufpreis, in €: erfolgreich vermittelt
Käuferprovision 3,57% inkl. 19% gesetzl. MwSt.
Baujahr: 1977/78

Highlights

- absolut ruhig und sonnig gelegen
- bahnhofsnah
- Einbauküche mit Geräten
- Kamin-Ofen im Flur
- Bad und Gäste-WC saniert
- Einzelgarage
- ab sofort frei
- sonnige Südwestausrichtung
- grundsolides, gepflegtes Haus in konventioneller Bauweise

Blackmonkey.design 2022
Alle Rechte vorbehalten.