Dieses grundsolide und konventionell gebaute Haus in bahnhofsnaher, absolut ruhiger Lage am Ortsrand wurde im Jahr 1977/78 von den Eigentümern zur Selbstnutzung gebaut. Es wurde immer wieder liebevoll „auf Stand“ gebracht; die letzten Sanierungen (z. B. Badumbau, Einbau einer neuen Küche, Terrassenerneuerung etc.) fanden in den 2000-Jahren statt. Das Objekt mit sonniger Südwestausrichtung verfügt über eine Einzelgarage, eine große Terrasse und einen umlaufenden Balkon. Eine Einbauküche mit Geräten und eine Markise sind im Kaufpreis inkludiert. Das Haus wird über einen Ofen der Firma „Haas+Sohn“ im Treppenhaus sowie über eine Ölzentralheizung (geschweißter Kellertank mit 7.500L Volumen) beheizt. Der Brenner der Marke „Viessmann – Vitoladens 300“ ist aus dem Jahr 2008. Der Energie-Bedarfswert liegt bei 198,0 kWh(m²a).

Das Grundstück auf Erbbau-Basis steht Einheimischen zum halb-jährlichen Erbbauzins von derzeit €187,20 zur Verfügung. Der Zins ist indexiert.
Auswärtige müssen lt. Vertrag das Vierfache des vorgenannten -zinses an den Erbbaurechts-Geber bezahlen.

Diese großzügige und in solider Ziegelbauweise erbaute Villa liegt am Ende einer Privatstraße, zurückgesetzt von einer ruhigen Anliegerstraße im Osten. Geschützt durch ein elektrisch betriebenes Tor schließt der eingewachsene Garten mit altem Baumbestand (Bestandschutz!) auf allen Seiten an die Gärten der Nachbarn an; So wirkt das Grundstück optisch noch größer und weitflächiger. Von allen öffentlichen Verkehrsflächen sind Garten und Wohnhaus nicht einsehbar. Im Jahr 1984 von einem bekannten Architekten aus Riederau geplant, ist die Villa durchgehend von der Eigentümerfamilie bewohnt. Nun soll das Haus aus Altersgründen veräussert werden.

Das Haus bietet auf ca. 200m² reiner Wohnfläche sieben großzügige Zimmer aufgeteilt in Haupthaus (ca. 175m² reine Wohnfläche) und Einliegerwohnung (ca. 25m² reine Wohnfläche).
Die drei überdachten Südbalkone, die sonnige, geräumige Terrasse und der beheizte Wintergarten sind in vorgenannten Flächen nicht inkludiert. Alle Räume (außer der Wintergarten) verfügen über Fußbodenheizung.

Im Erdgeschoß befinden sich:
ein großzügiger Flur von dem aus auch der weiß geschlemmte Grundofen (mit Back-/Kochfunktion) geheizt wird, daneben liegend ein großer Hauswirtschaftsraum und die Küche mit anschließendem Eß- und Wohnbereich. Von dort aus gelangt man auf die Terrasse, die an den verglasten zweigeschoßigen Wintergarten im Osten anschließt. Weiter findet sich im Erdgeschoß ein Büro/Gästezimmer, eine Gäste-Toilette und ein weiterer Wohnbereich. Von diesem gelangt man ebenfalls auf die Terrasse, die sich großzügig über die gesamte Südseite des Hauses zieht.
Zum Obergeschoß:
Hier befinden sich drei Schlafzimmer mit je einem überdachten Balkon. Von den Freisitzen aus hat man einen hübschen Blick in den Garten und in die nähere Umgebung. Der Master-Bedroom verfügt über ein Schrankzimmer und ein eigenes Bad mit separater Toilette; Großzügige Fenster nach Osten lassen viel Sonne in den hellen Raum. Die beiden Jugendzimmer teilen sich ein geschickt aufgeteiltes Duschbad. Die Sanitärbereiche im Obergeschoß verfügen über hochwertige französische Keramikfliesen.
Hobbygeschoß:
Hier befinden sich Heiz- und Ölraum sowie die Hausanschlüsse, ein Fahrradkeller und diverse zusätzliche Abstellräume.
Durch eine Anböschung im Nordwesten verfügt der als Einliegerwohnung mit Bad und Küchenanschluß ausgebaute Hobbykeller über Tageslicht.

Im komplett umzäunten Außenbereich finden sich Carport, eine Doppelgarage mit PKW-Stellplätzen davor, eine Gartenhütte und weitere teils überdachte Lagerflächen z. B. für das Brennholz.

Die Heizung des Hauses erfolgt über eine Ölzentralheizung sowie über den Grundofen im Wohnbereich.
Durchlauferhitzer wärmen das Wasser auf.

In bevorzugter Lage in Weilheim befindet sich in einer verkehrsberuhigten Sackgasse dieses solide gebaute Reihenhaus auf ca. 219m² Areal. Es verfügt über ca. 135m² Wohn- und ca. 100m² zusätzliche Nutzfläche aufgeteilt in vier Wohnebenen. Das Dachgeschoß ist zu einem großen Raum ausgebaut. Zum Haus gehört eine Garage mit davorliegendem PKW-Stellplatz. Ein weiterer Stellplatz kann auf Wunsch hinzu erworben werden. Die Immobilie ist sofort zu beziehen und steht leer.

Zum Bahnhof, zu allen Einkaufsmöglichkeiten und zum Dietlhofer See mit den benachbarten Sportanlagen (Tennis-Center, Half-Pipe, Fussballplatz) sind es nur wenige Fußminuten. Die Innenstadt ist bequem mit dem Fahrrad oder dem Stadtbus zu erreichen. Die Schulen und mehrere Kindergärten sind quasi „vor der Haustüre“, eine Montessori-Schule wird in der Nachbarschaft eben gebaut.

Das gepflegte Haus wurde im Jahr 1985/86 zur Eigennutzung erworben und von einem bekannten einheimischen Bauträger erstellt. Dieser ist bekannt für seine gehobene Bauausführung und seine gute Qualität. Auf vier Etagen bietet die Immobilie ein großzügiges und sonniges Wohnen mit Parkett (Wohnbereich), Fliesenböden (Küche, Bad) sowie pflegeleichten, neu verlegten Vinylböden in Holzoptik. Zum Teil rund gestaltete Türen geben dem eben neu renovierten Haus (Malerarbeiten, Bad und WC, Böden im Ober- und Dachgeschoss) ein gediegenes Ambiente. Auch das großzügige Bad mit fast 10m² wurde gerade saniert; Es verfügt über bodengleiche übergroße Dusche, über zwei Waschbecken, Badewanne und Toilette. Ein Ostfenster lässt in der Früh die Sonne ins Bad und sorgt für gute Laune! Im Wohnzimmer befindet sich ein Kachelofen, der von der großzügigen Küche aus befeuert werden kann. Die Einbauküche mit allen Geräten ist im Preis inkludiert. Eine hochwertige neue Haustüre sowie z. T. neue Dachflächenfenster runden das Angebot gelungen ab.

Der Verkäufer bezahlt dem Käufer den Einbau eines neuen Brenners für die zentrale Heizversorgung sowie den neuen Einsatz für den Kachelofen.
Ein Betrag von € 25.000 wird hierzu bereit gestellt; Darin sind auch der Austausch der wenigen noch nicht erneuerten Fenster berücksichtigt.
Fragen Sie uns nach Details! Gerne sind wir für Sie da.

Absolut ruhig im Osten von Weilheim gelegen, wurde das im Jahr 2004/2005 konventionell in Ziegel erstellte Haus von Anbeginn an von den Eigentümern bewohnt. Daher ist es sehr gepflegt und bietet Einiges an Sonderausstattung.
Auf ca. 105m² Wohnfläche hat es viele Nutz- und Nebenflächen wie z. B. den beheizten Hobbykeller oder den teilüberdachten windgeschützten Terrassenbereich mit kleinem Gartenteich. Im gemütlichen Wohnbereich findet sich ein Kaminofen; Im hyggeligen Dachgeschoß befindet sich ebenfalls ein Schwedenofen, der zusammen mit dem hochwertig ausgestatteten Badezimmer (u. a. mit Whirpool-Badewanne) eine kleine Wohnung „für sich“ im Haus darstellt; Küchenanschlüsse sind dort ebenfalls vorhanden, eine kleine Küchenzeile ist installiert. Das Haus verfügt über Gaszentralheizung sowie Solarthermie für die Brauchwassererhitzung auf dem Dach.

Die Eigentümer verkaufen das Haus mit einem Nießbrauchrecht.
Bitte fragen Sie uns nach den Details hierzu.

Blackmonkey.design 2022
Alle Rechte vorbehalten.